PPC021: Spielzeug

Jens und Christian sprechen zusammen über eine Auswahl an Spielzeugen mit denen die beiden bereits Erfahrungen gesammelt haben. Nicht immer passen die “Welten” der Kinder mit denen der Eltern zusammen. Aber das ist auch gut so 😉
Wenn Ihr Anregungen für neues Spielzeug sucht dann hört mal rein! Wie immer: viel Spass beim hören!

Links:

  • TipToi
  • Feuerwehrman Sam (Amazon Link)
  • Cars (Amazon Link)
  • Ravensburger Spiel “Wir spielen Baustelle
    • SEL_Wir spielen Baustelle_Freisteller
    • Foto Quelle: Ravensburger.de Pressekit
  • Koboldbande von Amigo Amazon Link
  • Holzeisenbahnen (Amazon Link)
    • Brio Website
      • Brio bei Amazon
      • Müller hat eine große Auswahl am Brio Sortiment!
      • Über BRIO:
        • Seit über einem Jahrhundert besteht unsere treibende Kraft darin, Freude bei Kindern auf der ganzen Welt zu verbreiten. Wir wollen glückliche Kindheitserinnerungen schaffen, in denen sich die Fantasie frei entfalten kann. BRIO ist eine schwedische Spielzeugmarke, die innovative, hochwertige und designorientierte Spielzeuge entwickelt, um den Kindern eine sichere und fröhliche Spielerfahrung zu bieten.
        • BRIO wurde 1884 gegründet ist in über 20 Ländern vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie über www.brio.de

 

      • FSC® zertifiziertes Spielzeug:
        • Seit dem 01.Januar 2014 werden alle Holzspielzeuge aus FSC® -zertifiziertem Holz hergestellt. Die FSC (Forest Steward-ship Council®) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für den Schutz, die Kontrolle und Nachhaltigkeit der Wälder einsetzt. Die FSC Zertifizierung bedeutet, dass jedes Holz, das BRIO nutzt und verarbeitet aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt.
        • Sie versichert, dass das Rohmaterial nicht aus illegalen Abholzgebieten kommt. FSC steht ebenfalls für das laufende Bestreben, die Bedingungen für Waldarbeiter zu verbessern.
avatar Jens Klün Amazon Wishlist Icon
avatar Christian Paypal Icon

Getagged mit: , , , , , ,
4 Kommentare zu “PPC021: Spielzeug
  1. storc sagt:

    Ach, lasst die Kinder doch mit dem Wasser spielen. Das macht ihnen so ein Spaß. Geht halt raus. Machen meine Mädels mit der Playmobil Pferdedusche auch.

  2. Sebastian sagt:

    Hallo ihr beiden!
    Danke für die schöne Folge, hat mir wirklich gut gefallen! Auch die Audioqualität ist wirklich super.
    Jens, die niedere Schmerzgrenze bei Spielzeug, das Geräusche von sich gibt kann ich gut nachempfinden. Nicht umsonst schenkt man Kindern, deren Eltern man eigentlich nicht leiden kann eine Blockflöte oder ein nerviges, lautstarkes Elektrospielzeug (bitte vorher eine neue Markenbatterie einsetzen, damit man auch lange was hat von dem Gebimmel).
    Christian, bei vielen freiwiligen Feuerwehren in Deutschland ist es tatsächlich so, dass die Leitstelle, bei der der Notruf eingeht unter anderem ein Telefax in das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr schickt, auf der alle wichtigen Infos zum bevorstehenden Einsatz notiert sind.
    Ich frage mich, wie ihr beiden es als Väter schafft, Zeit für Brettspiele zu haben. Bei mir ist das mit Beruf und Familie zeitlich nicht mehr drin.
    Viele Grüße aus Heidelberg,
    Sebastian

    • christian sagt:

      Huhu, also ich mache solch böse Geschenke nicht, weil ich zu solchen Leuten erst gar nicht hingehe 😉

      Zeit haben wir derzeit auch kaum für Brettspiele, aber es gab eine Zeit vor den Kindern. Und an und zu nehmen wir uns auch die Zeit was zu zweit zu tun …

      Ein FAX bei der Feuerwehr…. wie geil 😉

      Liebe Grüße

      Christian

Kommentar verfassen